"Yoga für die Heldinnen des Alltags - MAMAs"

Yoga Geltendorf - Denise Dalpreet Kaur Stehr
 
Mama
FeetUp Fit

Einzelsessions ~ Personal Training

Dein individuelles Training ganz nach deinen Bedürfnissen und dann wenn es dir passt!

Für wen? Frauen, Mamas, Mamas gemeinsam ihren Teentöchtern als Mutter-Tochter-Auszeit, wenn du keine Gruppenkurse magst, wenn du dich mit deinen Einschränkungen in keinen Gruppenkurs traust, wenn du nicht weißt mit was du anfangen sollst, wenn du alleinerziehend bist und nicht so leicht zu Hause weg kannst, als Familienyoga, als Event auf deinem Mädelsabend. Der Phantasie und den Möglichkeiten ist keine Grenze gesetzt.

Wo? Zu dir oder zu mir? Mit oder ohne Kind? Alles ist möglich.

Wann? Vormittags, nachmittags und abends, sowie am Wochenende kann ich für dich da sein.

Wie? Du benötigst keine Vorkenntnisse. Möglich sind 30, 60, 90 oder 120 Minuten. Bei mir, bei dir oder per Videokonferenz. Im persönlichen Gespräch filtern wir deine Wünsche heraus und ich erstelle deinen Bedürfnissen entsprechend dein Training.

Deine Einzelsession kann folgende Elemente enthalten:

- Kundalini Yoga

- FeetUp Yoga

- FeetUp Fitness

- RückenFit

- Beckenbodentraining

- Yoga mit Stuhl

- HIIT meets Yoga

- Breathwalk Yoga-Walking

- Meditation

- Kinderyoga

Mögliche Schwerpunkte für deine Einzelsession könnten sein:

- Yoga generell kennenlernen

- FeetUp Yoga mal ausprobieren

- Rückenstärkung

- Beckenbodenstärkung

- Stressreduktion/Stärkung eigener Resilienz

- Beschäftigt dich ein anderes Thema. Kein Problem. Lasse es mich einfach wissen!

 

Gerne entwerfe ich dir parallel zum Personal Training, gegen Gebühr, deinen eigenen Trainingsplan. Mamaalltagstauglich, womit du etwas für dich tun kannst, bis für dich wieder ein Termin mit mir gemeinsam machbar ist.

 

 

Yoga in der Schwangerschaft

Im Yoga für Schwangere ist jede Yogastunde auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten einer werdenden Muttergöttin zugeschnitten. Im Schwangerenyoga musst du dir nichts beweisen. Dein Körper leistet schon genug während diesem Wunder der Schwangerschaft. So ist es an der Zeit Yoga zu genießen, auf deine innere Stimme zu hören, zu lernen darauf zu vertrauen, deinen sich ständig verändernden Körper bewusst wahrzunehmen und zu lieben, dich in dieser Zeit voller Veränderung zu stärken und natürlich dich auf die Geburt und das waas kommt vorzubereiten. Mein Kurs "Yoga für Schwangere" basiert auf dem Kundalini Yoga, jedoch finden auch Einflüsse aus anderen Traditionen ihren Platz.

Grundsätzlich kannst du ab Beginn deiner Schwangerschaft noch eine ganze Weile in deiner regulären Yogagruppe bleiben. Trotzdem ist es empfehlenswert, auch ohne Schwangerschaftsbeschwerden, dich einer Schwangerengruppe anzuschließen. Sie ist einfach für dich in dieser besonderen Zeit gemacht und es ist einfach schön mit Gleichgesinnten Yoga zu praktizieren und sich gemeinsam auf das Wunder des Lebenschenkens einzustimmen.

 

Unterstütze dich mit Yoga für Schwangere darin, trotz sich verändernder Statik, im Gleichgewicht zu bleiben, löse Verspannungen, baue Stress und Müdigkeit ab, öffne dein Becken und deine Hüften, bleibe beweglich, komme an den Stellen in deine Kraft, wo du sie jetzt brauchst, finde mehr Ruhe und Gelassenheit für deinen Alltag, öffne deine Brust und dein Herz für das Neue was kommt, stärke dein Nervensystem und deine Aura für die bevorstehende Geburt und die Zeit danach, verfeinere dein Körperbewusstsein, stärke deine Intuition und dein Selbstvertrauen.

 

Vorkenntnisse sind für die Teilnahme an diesem Kurs nicht erforderlich!

Dieser Kurs findet fortlaufend statt und ist in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt, denen wir uns der Reihe nach widmen. Quereinstieg ist dadurch jederzeit möglich.

Grundsätzlich empfiehlt sich Yoga in der Schwangerschaft, wenn du in der Vergangenheit bereits einen Geburtsvorbereitungskurs besucht hast, bereits Erfahrung durch eine vorherige Schwangerschaft hast oder über berufliches Wissen dazu verfügst und somit ausreichend Vertrauen in deine Erfahrung und dein Wissen hast. Erlebst du zum ersten Mal das Wunder der Schwangerschaft, so empfiehlt es sich zusätzlich eine klassische Geburtsvorbereitung zu besuchen.

Hast du bereits Schwangerschaftsbeschwerden oder schlechte Erfahrungen bei einer vorherigen Schwangerschaft gemacht? So empfiehlt sich vor Anmeldung die Rücksprache mit deinem Frauenarzt. In jedem Fall solltest du deine/n aktuellen Yogalehrer/in schnellstmöglich über deine Schwangerschaft informieren, damit er/sie dich in deiner regulären Yogagruppe begleiten kann.

Dieser Kurs wird sehr wahrscheinlich nicht von der Krankenkasse bezuschusst.

Basis-Rückbildung: 10-wöchiger Yogakurs

Du bist Mama geworden? Gratuliere! Einfach wundervoll. Die ersten 10 Tage nach Geburt heißt es einfach ausruhen. Danach kannst du nach Rücksprache mit Hebamme und Gyn mit ersten Übungen für deinen Beckenboden beginnen. Und dann? Nächster Schritt ist die Basis-Rückbildung. Meine Empfehlung ist es mit der Rückbildung frühestens 40 Tage nach Entbindung (entspricht etwa sechs Wochen) jedoch spätestens zwölf Wochen nach Geburt anzufangen.

Die Basis-Rückbildung ist ein Kurs bestehend aus zehn Einheiten, der dich dabei begleitet langsam aber sicher wieder zu dir und in deine Kraft zurück zu finden. Mein Ziel ist es, dass dieser Kurs fortlaufend stattfinden kann und du dadurch zu jedem Einstiegstermin, alle zehn Stunden erleben kannst. Inhaltlich basiert die Basis-Rückbildung auf das Kundalini Yoga, jedoch werden auch Einflüsse aus anderen Yogatraditionen ihren Platz finden. Für die Teilnahme benötigst du keine Yogaerfahrung. 

In meine Rückbildungskurse kannst du dein Kind gerne mitbringen. Ist es dir möglich ohne Kind zu kommen, passt das auch. Wie du es dir besser einrichten kannst. Aufgrund der aktuellen Coronasituation sollte dein Baby in dieser Zeit entweder in seiner Babyschale bleiben oder aus Platzgründen idealerweise einen Platz auf deiner Matte finden.

Dieser Kurs wird sehr wahrscheinlich nicht von deiner Krankenkasse bezuschusst.

Basis-Rückbildungskurs abgeschlossen - Und jetzt?

Rückbildung & More

Hast du deinen Basis-Rückbildungskurs nach dem Wochenbett abgeschlossen und möchtest aber weiter machen? Dann ist mein Kursangebot "Rückbildung & More" vielleicht das Richtige für dich. Rückbildung & More ist die Fortsetzung deines Basis-Rückbildungskurses, den du idealerweise direkt nach dem Wochenbett gemacht hast. Und ein Kurs, in dem wir immer noch auf die Folgen einer Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit und das Leben mit Baby/Kleinkind Rücksicht nehmen, du jedoch schon etwas belastbarer bist, als in den ersten Monaten nach Schwangerschaft und Geburt. Bis deine Rückbildung wirklich vollständig abgeschlossen ist, können ein paar Jahre vergehen. So könnte man die Rückbildung & More-Kurse als sanftes Mama Yoga bezeichnen.

Neben dem folgenden Kursangebot, hast du auch die Möglichkeiten dir Einzelsessions, ganz nach deinen Bedürfnissen, wann und wo es dir passt, zu gönnen. Außerdem kannst du dich natürlich einer meiner regulären Frauengruppen anschließen, sofern du hierfür schon wieder fit genug bist.

FeetUp Mums ~ FeetUp Yoga, aber nicht nur!

FeetUp Yoga ist ein innovativer Yogastil bei dem wir den FeetUp Trainer oder FeetUp Hocker als Hilfsmittel nutzen. Mit diesem Hilfsmittel sind einerseits Übungen machbar, die ohne FeetUp Hocker deutlich schwieriger zu praktizieren wären, andererseits bietet er ganz neue Möglichkeiten und jede Menge Spaß. In der wöchentlichen Gruppe FeetUp Mums haben wir 60 Minuten Zeit für eine FeetUp Session. Damit können wir entspannt in die Session starten oder haben zwischendurch etwas Zeit, um uns "bei Bedarf" um die Kleinen zu kümmern. Solltest du dein Baby schon in der Krippe, bei einer Tagesmutter oder den Großeltern haben, dann bist du natürlich auch ohne Kind herzlich Willkommen. 60 Minuten - eine Zeit die sich gut in den Alltag integrieren lässt, dein Wohlbefinden hebt und für die Kinder gut zu schaffen ist!

Dieser Kurs basiert auf dem FeetUp Yoga, in dem wir durch Flows mit dem Atem fließen oder Asana Sequenzen durchlaufen. Es ist aber durchaus möglich, dass auch mal andere Yogastile ihre Anwendung in diesem Kurs finden. Außerdem ist es je nach Infektionsgeschehen, Wetterlage und Interesse in der Gruppe auch möglich Stunden draußen in Form von Buggy-Yoga mit Kind zu machen. Basis hierfür wird Breathwalk - Das Yoga-Walking aus dem Kundalini Yoga sein.

Teilnahme-Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse, Erfahrung oder besondere Sportlichkeit erforderlich! Du solltest jedoch bereits an einem klassischen Basis-Rückbildungskurs teilgenommen haben.

In diesen 60 Minuten lassen wir yogisch-sportlich dein Herz höher schlagen, dich aber auch zur Ruhe kommen. Auch gezielte Übungen für den Rücken sind möglich. Du fließt mit dem Atem durch einen energievollen Flow oder erlebst eine Übungssequenz, um dich als Mama zu stärken. All das natürlich mit Rücksicht auf eventuelle Geschenke deines Kindes an deinen wundervollen Körper … Beckenbodenschwäche, „fehlende“ Bauchmuskeln, Nackenverspannung, Schlafmangel ;-) .

Jede Session schließt mit einer kurzen Entspannungsphase ab.

 

Mantren und Meditation kommen in den FeetUp Stunden nicht vor.

Außerdem liegt der Fokus nicht auf der FeetUp Asana, also in den FeetUp Trainer eintauchen und Füße in die Luft. Generell ist das mit anwesenden, kleinen Kindern zu gefährlich und somit nicht möglich. Außerdem braucht es dafür auch ein gewisses Maß an Bauchmuskeln, die erfahrungsgemäß mit Baby oder Kleinkind sich noch gut verstecken. Sollten es Gruppengröße, Kinder (Alter, Mobilität), Mütter (Lust, Zustand Bauch etc.) und allgemeine Auflagen (Corona-Abstandsregelung verbietet gegenseitiges Spotten und Kinderbetreuen - jedoch zwingende Voraussetzung bei anwesenden Kindern)  zulassen, schließe ich jedoch nicht aus, dass wir auch mal in Umkehrhaltungen gehen. Umkehrhaltungen generell sind eine Wohltat für deinen Beckenboden.

Dieser Kurs wird sehr wahrscheinlich nicht von deiner Krankenkasse bezuschusst.

Sollte dein Kind dann irgendwann vormittags in Betreuung sein (Kita o.ä.) und du fit genug sein, dass du kein besonders sanftes Training mehr brauchst, kannst du einfach in die Gruppe FeetUp Fit wechseln und vielleicht sogar am gleichen Vormittag immer ohne Kind weitermachen :-)  

​​​​Familienyoga ... wenn dein Kind für die Kurse "Yoga mit Kind" zu groß geworden ist, ihr aber weiterhin hin und wieder zusammen yogieren möchtet :-) Oder dein Kind mit dir Kinderyogaluft schnuppern möchte.

Alle Infos und Termine für das ganze Jahr findet ihr unter Specials. In den Sommermonaten, der Draußenzeit, macht das Familienyoga eine Pause.

 
 
 

 

90 Minuten für dich

& dein Baby!

Yoga für

Schwangere

60 Minuten für dich!

Rückbildung & More:

Yogakurs

FeetUp Mums

90 Minuten Zeit für dich und deine ganze Familie! Mama, Papa, Kinder & Babies dürfen alle mit ...

Familien

Yoga

Ganz nach deinen

Bedürfnissen!

Mit oder ohne Kind.

Einzelsessions

Personal Training

 

90 Minuten für dich!

Basis-Rückbildung:

Yogakurs

© 2019 StehrNRAUM - Yogastudio Geltendorf - Denise Dalpreet Kaur Stehr

Newsletter-Anmeldung  \\  Impressum \\ Datenschutz \\ Allgemeine Geschäftsbedingungen & Hygienekonzepte Covid-19